Data protection declaration

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Die verantwortliche Person für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Matthias Monroy
Institut für Bürgerrechte & öffentliche Sicherheit e.V.
c/o Juristische Fakultät
Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin (Germany)
digit@so36.net

2. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Beim Aufrufen der Webseite werden durch euren Browser automatisch Informationen an den Server der Webseite gesendet. Ohne euer Zutun werden dabei lediglich die IP-Adresse des anfragenden Rechners, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs sowie der Name und die URL der abgerufenen Datei erhoben. In keinem Fall werden die Daten verwendet, um Rückschlüsse auf eure Person zu ziehen. Beim Besuch dieser Webseite werden keine Cookies eingesetzt. Als einziger Tracker wird Twitter eingebunden, das über platform.twitter.com Daten erhebt.

3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den genannten Zwecken. Eine Übermittlung eurer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO besteht.

4. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der Hoster für die Website, so36.net, verarbeitet und speichert personenbezogene Daten ausschließlich zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen und stabilen Nutzung der Webseite. Anschließend werden diese Daten gelöscht.

5. Widerspruchsrecht

Sofern eure personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, habt ihr das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus eurer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet.

6. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht euch ein Beschwerderecht bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit als der zuständigen Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen zu.